Aktuelle Infos zum Winter 21/22

Liebe Skifans! (update vom 23.11.2021)

Österreich befindet sich derzeit bis einschließlich 13.12.2021 im Lockdown. Nach aktuellem Stand dürfen Skigebiete jedoch auch im Lockdown öffnen und es wäre sogar Privatunterricht für Einzelpersonen oder mehrere Personen aus demselben Haushalt möglich. Gastronomie und Hotellerie sollten laut Plan ab dem 13.12. wieder öffen.

Für den Skibetrieb im Winter gilt die 2 G - Regel, d.h. geimpft oder genesen, wobei dabei einige zeitliche Details zu beachten sind. Kinder bis 12 Jahre sind von der 2 G - Regel ausgenommen und müssen laut bisherigem Stand auch keinen negativen PCR - Test vorweisen.

Wir bei Mountainmind Söll haben uns entschlossen, aktiv und vorsorglich auf die  neuen Herausforderungen einzugehen und dementsprechend auch unser Skischulprogramm in einigen Bereichen zu adaptieren und den Focus weiterhin vor allem auf den Bereich des qualitativ hochwertigen Privatunterricht legen.

Derzeit ist es am besten, ihr kontaktiert uns ganz einfach persönlich mit euren Anliegen und Anfragen, da die website, das Programm und die Preislisten noch mitten in der Ausarbeitung stehen.

Unten findet ihr ein ersten, kurzen Überblick über die wesentlichsten Neuerungen.

Zum vorweihnachtlichen KINDERSKIKURS für EINHEIMISCHE:

Laut derzeitigem Stand (bis 13.12.21) sind wie letztes Jahr keine Kindergruppen erlaubt. Wir werden sehen, ob sich das nach dem 13.12. ändert. Ursprünglich hatte wir für heuer geplant, den Kinderkurs in sehr kleinem Rahmen mit Kindern, die bereits bei uns waren bzw. natürlich auch deren Freuende und Freundinnen und möglicherweise einer Anfängergruppe durchzuführen. Durch die aktuelle Situation wird auch für uns die Planung und Organisation wieder sehr schwierig und ich bitte euch, uns bei diesbezügliche Fragen am besten einfach persönlich zu kontaktieren.

Hoffentlich bis bald am Berg! Wir werden uns bemühen, die Neuheiten möglichst bald auf unserer Website zu haben, bis dahin freuen wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme!

Schöne Grüße, Peter und das Team von Mountainmind